Project Description

Psychosoziale Betreuung

Die psychosoziale Betreuung ist eine kostenlose Anlaufstelle für Menschen aus dem Rhein-Neckar-Kreis, wenn Sie schnell und unbürokratisch Hilfe oder Beratung bei schwierigen Lebenslagen benötigen.

Es können nahezu alle Themenbereiche besprochen werden, wie z.B.:

  • Allgemeine Konflikte mit ihrem Umfeld 

  • unklare soziale Situationen und familiäre Problemlagen

  • seelische Beeinträchtigungen, Sorgen und Ängste

Wir unterstützen Sie

  • Bei der Bewältigung persönlicher Schwierigkeiten

  • In aktuellen Krisensituationen 

  • Bei Gefühlen von Überforderung, Stress und Erschöpfung 

Wir begleiten Sie bei

  • Veränderungsprozessen

  • beruflicher Neuorientierung

Grundsätze der Betreuung und Begleitung

Sie werden mit Ihrem Anliegen ernstgenommen und respektvoll behandelt.
Wir betrachten Ihre persönliche Situation genau und entwickeln gemeinsam mit Ihnen individuelle Lösungswege und unterstützen Sie bei der Umsetzung.

An unseren Standorten in Wiesloch, Leimen und Heidelberg sind wir Ansprechpartner für Ratsuchende aus:

  • Dielheim
  • Leimen
  • Malsch
  • Mühlhausen
  • Nußloch
  • Rauenberg
  • Sandhausen
  • St. Leon-Rot
  • Walldorf
  • Wiesloch

Gefördert durch:


Menschen die Leistungen nach dem SGB II erhalten (Arbeitslosengeld II) werden vorrangig berücksichtigt. Sie müssen sich einen Berechtigungsschein nach § 16a SGB II von ihrer zuständigen Vermittlungsfachkraft vorlegen.

Bitte haben Sie keine Bedenken, Ihre Vermittlungsfachkraft anzusprechen, um den Berechtigungsschein zu erhalten.
Wir vermitteln Sie bei Bedarf an andere spezifische Hilfsangebote weiter.
Das Angebot ist kein Therapieersatz.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin telefonisch oder per E-Mail:

Florian Kegel 

Nach vorheriger Absprache mit Herrn Kegel sind Beratungen auch an folgenden Standorten möglich:

VbI (Heidelberg)
Alte Eppelheimer Straße 38
69115 Heidelberg

VbI (Leimen)
Mörikeweg 1
69181 Leimen

Zurück zur Übersicht

Downloads als PDF